Newsmeldung

04.09.2009
ralf kowalski
autor: 
kin.deplastikwände - Kletterzentrum Nordhessen in Kassel
kletterzentrum kassel

Das DAV Kletterzentrum Nordhessen in Kassel wird am Samstag 12.09. und Sonntag 13.09.2009 feierlich eröffnet. An diesem Wochenende ist der Eintritt frei. Allen Besuchern wird ein kostenloses Probeklettern angeboten. Am Samstag findet ein Speedkletterwettbewerb statt und Samstagabend wird die Eröffnung würdig gefeiert.
Die modernen, 14 Meter hohen Kletterwände in dem neuen Sportzentrum sind aufwendig gestaltet und bieten den Einsteigern abwechslungsreiche Wandformen mit Reibungsplatten, Kanten und Verschneidungen. Die leistungsorientierten Kletterer können an der zehn Meter überhängenden Wettkampfwand an ihre Grenzen gehen. Zusätzlich sind zwei 11 Meter Speedwände vorhanden. Das Kletterzentrum kooperiert mit der Firma Mammut und ist mit der neuen Kletterhallenausstattung Mammut Gym System ausgerüstet: Stahlkarabiner mit Key Lock Verschluss, Expressschlingen mit Abnutzungindikator und der Umlenkkarabiner Rotor sind einige der neuen Sicherheitsdetails im Kletterzentrum Nordhessen.
In der separaten Boulderhalle mit etwa 200 Quadratmetern Kletterfläche können an fünf Parcours bis zu 20 Boulder aneinander gereiht werden. Für Kinder gibt es einen Kinderparcour mit anatomischen Kindergriffen. Highlight der Boulderhalle ist der freistehender Torbogen mit Mantle-Ausstiegen.
Dem Kletterzentrum ist die Physiopraxis healthmotion angegliedert. Die Physiotherapie-Angebote umfassen unter anderem Fortbildungen zum therapeutischen Klettern und Kletterkurse für Rückentraining, die durch die meisten Krankenkassen finanziell unterstützt werden. Ein gemütliches Bistro mit Panoramafenstern zu Kletterhalle und Boulderhalle rundet das Angebot ab. Das Kletterzentrum ist Landesleistungszentrum Hessen und Eigentum des Deutschen Alpenverein Sektion Kassel. Geleitet wird die Anlage von Diplom Sportwissenschaftler und Sportmanager Tim Bartzik. Das Kletterzentrum ist gut mit dem Auto erreichbar, aber auch nur fünf Gehminuten ICE Bahnhof Wilhelmshöhe in Kassel entfernt.

- Kletterzentrum-Nordhessen Kassel
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 0       kin.de Kommentar schreiben       kin.de