Newsmeldung

07.10.2009
ralf kowalski
autor: 
kin.dewiederholungen - Auf der Durchreise

Robin Poelmans
Bild:
monkeeclothing.com
Was macht ein hochtalentierter belgischer Spitzenkletterer, der in Dänemark studiert? - Robin Poelmans schaute vergangenen Freitag am Räucherschinken vorbei und kletterte eben mal so:

Bon Voyage (10-) onsight,
Neunauge (10-) onsight,
Das Vermächtnis des Werner R. (10-/10) onsight
sowie den Siebenschläfer (10) im 2ten Versuch (1. Wiederholung).
Zu letzterem ist zu sagen, dass er ohne Vorwissen die Originalvariante wählte und nicht links ins 9er-Gelände abbog.
O-Ton: "Very damn cool route this one". Danke.

Er hat starkes Interesse an den Projekten - möchte sicher wiederkommen und sich auch die anderen Gebiete anschauen.
Die Routen- und Felsqualität im Selter, insbesondere am Schinken und an den Ultradächern brauchen den internationalen Vergleich nicht zu scheuen. Es war eine Frage der Zeit bis sich das endlich rumspricht.
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 11       kin.de Kommentar schreiben       kin.de