Newsmeldung

22.10.2012
ralf kowalski
autor: 
kin.dewettkampf - DLC/DJCL Frankenthal 2012
DLC

Letztes Wochenende trafen sich unsere Wettkampf-Athleten in Frankenthal, um bei der letzten Runde des Deutschen Leadcups bzw. Deutschen Jugendcups Lead 2012 die Deutschen Meister zu ermitteln.

Die Ergebnisse des Cup's:

Weibliche Jugend B
11. Malena Schulz (Hamburg und Niederelbe)
17. Helene Wolf (Hamburg und Niederelbe)
25. Lena Hoffmann (AC-Hannover)
29. Laura Polomsky (AC-Hannover)

Männliche Jugend B
1. Ruben Firnenburg (AC-Hannover)
15. Felix Flick (AC-Hannover)
17. Philipp Wellmann (AC-Hannover
21. Max Prinz (AC-Hannover)

Männliche Jugend A
3. Lars Hoffmann (AC-Hannover)

Juniorinnen
1. Lena Herrmann (AC-Hannover)

Damen
13. Lena Herrmann (AC-Hannover)

In der Endabrechnung (DM/DJM) stehen somit zwei Norddeutsche Athleten ganz oben auf dem Podest:
Lena Herrmann (Juniorinnen) und Ruben Firnenburg (Jugend B) - Glückwunsch!

Alle Ergebnisse: http://www.digitalrock.de/


Nachtrag 23.10. Andreas Hoffmann:

Ein erfolgreiches Wettkampfjahr geht für den Landeskader zu Ende…

mit zwei Deutschen Meistern und einem Drittplatzierten in der Deutschen Jugend- und Juniorinnen-Gesamtwertung.
Die Entscheidungen fielen beim 3. Deutschland-Cup in Frankenthal/Pfalz. Lena Herrmann (AC Hannover) konnte sich am Sonnabend mit Ihrem Sieg bei den Juniorinnen auch den Titel der Deutschen Meisterin sichern.
Am Sonntag waren die Jugendlichen am Start. Hier siegte Ruben Firnenburg (AC Hannover) in der männlichen Jugend B deutlich und wurde hiermit ebenfalls Deutscher Meister. Lars Hoffmann (AC Hannover) konnte sein gutes Ergebnis aus Ingolstadt wiederholen und belegte wieder den 3. Platz bei der männlichen Jugend A. Durch dieses starke Ergebnis konnte es sich bei der Deutschen Gesamtwertung noch auf den 3. Platz vorschieben.
Malena Schulz (Hamburg und Niederelbe) konnte sich erstmals über eine Finalteilnahme bei einem Deutschland-Cup freuen und belegte dort den 11. Platz. Die übrigen Kadermitglieder sammelten in ihrem ersten nationalen Wettkampfjahr gute und wertvolle Erfahrungen und belegten Plätze überwiegend im Mittelfeld in einem starken Starterfeld.
Ein Dank gilt der Landestrainerin Irina Mittelman und den Stützpunkttrainern Sarah Weiß (Hamburg und Niederelbe) und Felix Leuoth (AC Hannover) für die erfolgreiche Arbeit. Blicken wir gespannt auf das kommende Wettkampfjahr.

rubi
Rubi ganz oben - Bild: Archiv Hoffmann
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 1       kin.de Kommentar schreiben       kin.de