Newsmeldung

25.10.2014
ralf kowalski
autor: 
kin.depressemitteilung - Klettermarathon 2014
km

Am Samstag, den 15.11.2014, findet in 10 deutschen Kletterhallen zwischen Lübeck und Heilbronn zeitgleich der Klettermarathon 2014 statt. Unter dem Motto ?Team gegen Team - Halle gegen Halle? werden über 800 Teilnehmer erwartet. Lokal treten die einzelnen Teams gegeneinander an. Überregional geht es aber auch um einen Wettstreit zwischen den Kletterhallen. Die Kletterhalle mit den meisten Klettermetern pro Teilnehmer gewinnt den Klettermarathon-Wanderpokal.

Ermöglicht wird der Live-Wettkampf durch eine Software von climbercontest. Die Auswertung erfolgt zeitnah mit Hilfe von Smartphones oder iPads und ermöglicht es, sowohl das Ranking der Teams, als auch der Kletterhallen live mitzuverfolgen. Die 2er Teams haben 6 Stunden Zeit so viele Klettermeter wie möglich zu erklettern. Dabei wird nicht zwischen Vorstieg, Toprope oder der Schwierigkeit der Route unterschieden. Es zählen alleine die gekletterten Höhenmeter. Dabei darf jede Route nur einmal geklettert werden. Lokal gewinnen die Damen-, Herren- und gemischten Teams mit den meisten Höhenmetern.

Im letzten Jahr wurde das Konzept bereits erfolgreich in vier hessischen Kletterhallen getestet. In Darmstadt, Fulda, Kassel und Wetzlar traten 212 Kletterer gegeneinander an. Mit 850 Metern pro Teilnehmer ging der Wanderpokal an das DAV Kletterzentrum Darmstadt.

Die Anzahl der Teams ist je Kletterhalle limitiert. Antreten können Damen-, Herren- und gemischte 2er Teams. Die Startgebühr inklusive Halbzeitverpflegung liegt bei 20 Euro pro Team.

Zeitplan Klettermarathon Samstag, 15.11.2014
09:00 - 09:45 Check In
10:00 - 13:00 1.Halbzeit
13:00 - 13:30 Halbzeitpause
13:30 - 16:30 2.Halbzeit
17:00 - 17:30 Siegerehrung

Teilnehmende Kletterhallen
Arena Vertikal Troisdorf
Big Wall Ahlen
Biwak 2 Simbach
Cube DAV Kletterzentrum Wetzlar
DAV Kletterarena Heilbronn
DAV Kletterzentrum Darmstadt
DAV Kletterzentrum Frankfurt/M
DAV Kletterzentrum Fulda
Urban Apes Lübeck
Volksbank Kletterhalle Marburg


Weitere Information und die Anmeldung ist auf www.klettermarathon.de zu finden.
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 0       kin.de Kommentar schreiben       kin.de