Newsmeldung

24.10.2008
ralf kowalski
autor: 
kin.deig - Außerordentliche Mitgliederversammlung
in.de
Jo Fischer bei seinem Vortrag

Am 11.10. fand bzgl. des geplantem NSG Selterklippen eine außerordentliche Mitgliederversammlung in der Ith-Hütte statt. Immerhin folgten ca. 30 Leutz der Einladung.
Jo Fischer (1. Vorsitzender IG Klettern Niedersachsen e. V.) referierte kompetent den Stand der Dinge. Die Bedeutung des Selters liegt vor allem im oberen Bereich der Schwierigkeiten. Wer Routen im 10ten oder 11ten Grad im Norden klettern möchte, hat praktisch NULL Alternativen. Der Räucherschinken sowie die Ultradächer haben auch bundesweit Bedeutung.
Der aktuelle Verordnungsentwurf, so die einstimmige Meinung, kann so nicht hingenommen werden. Das diese Geschichte nur noch mittelbar mit Umweltbelangen zu tun hat und längst (wieder einmal) ein Politikum darstellt, hat Jo ebenfalls eindrucksvoll beschrieben.
Klar ist auch, dass sich hier jemand gewaltig den Ar*** aufreißt und dabei eigenes berufliches Engagement in den Hintergrund stellt - Danke!

kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 0       kin.de Kommentar schreiben       kin.de