Newsmeldung

21.04.2009
ralf kowalski
autor: 
kin.deumwelt - NSG Selter - Nachtrag
schinken
Der Räucherschinken - einer der Felsen, die noch beklettert werden dürfen.

Aufgrund einer Mailflut möchte ich folgendes zur Meldung am Montag ergänzen:
  • Mehrfach wurde der Wunsch nach einer "Positivliste" laut.
    Der erste freie Bereich in den Erzhausenern besteht im wesentlichen aus der
    Rotwand, Sonnige Wand, Sonniger Vorbau, Dächerwand, Problemwand, Plattenwand, Steinmetzfels, Wulstige Wand, Wulstiger Vorbau, Aussichtsfelsen, Keule, Keulenkanzel, Zehnmeterwand, Räucherschinken und der Glatten Wand.
    Der zweite freie Bereich liegt in den Fredenern und besteht aus den Ultradächern, Schlafsackdach, Grünwand, Mehlwand, Schöne Wand und dem Bug.
    Den dritten Bereich bildet der Todeskandidat (beide Massive), der aber derzeit aus Vogelschutzgründen (temporär) gesperrt ist.
  • Das Kletterverbot besteht seit Anfang April und ist somit ab sofort gültig!
  • Bestehendes Material (Schlingen, Exen) kann selbstverständlich entfernt werden.
Alles weitere wird Jo Fischer in den nächsten Tagen ausführlich darstellen!
kin.de Artikel-Link
Anzahl Kommentare: 3       kin.de Kommentar schreiben       kin.de